Haben Sie Fragen?
Dann kontaktieren Sie uns!
Zu den Videos
xxx

18. September 2013

Drei Unternehmen, ein Ziel:

Synergieeffekte konsequent leben unter einem Dach

Nicht nur auf dem Papier soll der Unternehmensverbund bestehen, sondern auch am Standort Burbach gelebt werden. Ist Dynamik das Prinzip, bleiben auch Produktionsstandorte im Wandel. Die steigende Nachfrage machte eine Produktionsflächenerweiterung des Unternehmensverbunds um 3.000 m² erforderlich. Im Vorfeld des 50-jährigen Bestehens von Stahlbehälterbau Greis und zum 20-jährigen Jubiläum von H&G Entsorgungssysteme hält das jüngste Familienmitglied Einzug auf dem Burbacher Betriebsgelände.

Im August 2012 bezog SFG Steelforming die neue Produktionshalle auf dem Burbacher Betriebsgelände. Die Halle wurde auf dem 35.000 m² großen Betriebsgelände in Burbach errichtet, auf dem bereits die Produktionsanlagen der Firmen Greis und H&G stehen. Mit 3.000 m² erweitert sie so die Gesamtproduktionsfläche des Unternehmensverbunds auf 7.000 m². Um langfristig Kapazitäten zu sichern hat der Unternehmensverbund eine Grundstücksfläche von 21.000m² dazugekauft, wovon bereits 10.000m² für eine betriebliche Nutzung erschlossen sind. 12 Mitarbeiter freuen sich über moderne Sozialräume und optimierte Produktionstechnik. Die Betriebsstätte verfügt über Krankapazitäten von 4 x 25 Tonnen. Mit drei Abkantpressen (Presskraft 1800, 1200 und 400 Tonnen) werden Produkte mit einer Abkantlänge bis zu 10 Meter und einer Dicke von bis zu 150 mm gefertigt. Auf einer Autogenbrennmaschine kann Material in einer Größe von bis zu 14 x 5 Metern und einer Blechdicke von 300 mm gebrannt werden. SFG versteht sich als Nischenfertiger im globalen Markt der Anbieter von Kantteilen und verfügt über große Erfahrung in der Bearbeitung und Herstellung komplizierter Kantteile und Komponenten für verschiedene Einsatzzwecke in den unterschiedlichsten Branchen.

Auch das Wachstum der Unternehmen Greis und H&G machte eine Flächenerweiterung notwendig. Stahlbehälterbau Greis konzentriert sich auf die Produktion von Stahlbehältern. H&G Entsorgungssysteme ist Hersteller von Schneckenpressen und Unterflur-Sammelbehältersystemen. Besonders das starke Marktwachstum für Unterflursysteme – durch steigende Nachfrage aus der modernen Wohnungswirtschaft – erfordern Expansionsmöglichkeiten der Produktionsflächen. Durch den Neubau der Halle und der bautechnischen Anbindung an die bereits bestehenden Produktionshallen ist die Basis bereits geschaffen, zusätzliche Fläche in naher Zukunft als Produktionsfläche umgestalten zu können.

Die einheitliche Führung der 3 Unternehmen in einem wirtschaftlich starken Verbund wird jetzt auch dadurch deutlich, dass die Produktionsstätten räumlich eng zusammenrücken. Dies macht ein Hand-in-Hand-Arbeiten möglich! Die kurzen Wege zwischen den Fertigungshallen ermöglichen eine optimale Ausnutzung der Fertigungskette innerhalb des Unternehmensverbunds. Kosten, Ressourcen und Kapazitäten können dadurch gebündelt und an der richtigen Stelle eingesetzt werden. Das kommt zum einen der Ertragskraft der Unternehmen zugute und resultiert in verbesserten Produkten – mit dem Ziel den hohen Qualitätsstandard weiter zu manifestieren.

Veröffentlicht unter Allgemein