Haben Sie Fragen?
Dann kontaktieren Sie uns!
Zu den Videos
xxx

29. Oktober 2014

Erweitertes Schweißzertifikat ergänzt STEELforming-Kompetenz

Know-how im Bereich Umformungstechnik belegt

Mit einem erweiterten Schweißzertifikat zur Ausführungsklasse EXC3 nach EN 1090-2 ergänzt SFG STEELforming, der Spezialist für Umformtechnik aus dem südlichen Siegerland, der seit 2010 unter der Unternehmensgruppe Henrich firmiert, sein Know-how im Bereich Schweißtechnik. Die Ausführung komplexer Schweißarbeiten wird durch dieses Zertifikat komplettiert, das den Bereich Stahlumformung zur Fertigung von Stahlcontainern und Maschinen, die Kernkompetenz des Unternehmens, ergänzt.

Das Schweißzertifikat, das Anfang Juli 2014 von der Schweißtechnischen Lehr- und Versuchsanstalt Mannheim GmbH (SLV Mannheim) verliehen wurde, bescheinigt die hohe Fachkompetenz des Umformtechnikunternehmens, das sich als Lohnfertigungsbetrieb auf die Fertigung individueller Konstruktionsteile und anspruchsvoller Kantteile spezialisiert hat. Ausdrücklich belegt wird hierdurch auch die Kompetenz beim Schweißen von Stahltragwerken nach DIN EN 1090-2, fachlich begleitet durch den zuständigen Schweiß-Fachingenieur.

Infos

Die technische Spezifikation: EN 1090-2:2008+A1:2001
Die Werkstoffgruppe: 1.1 nach CEN ISO/TR 15608 und EN 1090-2, Tabelle 2 und 3
Die Schweißprozesse (nach DIN EN ISO 4063): Referenznummern 111, 135 (teilmechanisch)

Hintergrund

Die Europäische Norm 1090-2 beinhaltet technische Regeln für die Ausführung von Stahltragwerken und trat 1996, mit der Einführung der Richtlinie für Bauprodukte, in Kraft.

[Best_Wordpress_Gallery id=“7″ gal_title=“Know-how im Bereich Umformungstechnik belegt“]

Veröffentlicht unter Allgemein, STEELforming