Haben Sie Fragen?
Dann kontaktieren Sie uns!
Zu den Videos
xxx

22. November 2016

Heiße Sache: GREIS-Sonderbehälter für Metallproduzenten

Serienfertigung für Technologieführer der Primärbleierzeugung

Bleihütte BBH Sonderbehälter

Heiß geht es her bei BERZELIUS STOLBERG (BBH). Umso wichtiger für eine der größten und modernsten Bleihütten weltweit, dass die in der Produktion eingesetzten Behälter robust, belastbar, kurz „hart im Nehmen“ sind. Stahlbehälterbau GREIS fertigte für seinen langjährigen Kunden BBH zunächst zwei spezielle Kübel als Prototypen – und kann sich nun über den Auftrag für 28 baugleiche Sonderbehälter freuen.

Ob Primärblei, Schwefelsäure, Güldischsilber oder Kupfer-Bleistein– die BERZELIUS Stolberg aus dem Rheinland setzt mit ihrer Diversifizierung, ihrem hohen Qualitätsstandard und ihrem jährlichen Produktionsvolumen weltweit Maßstäbe in der Branche. Zuverlässige, hochwertige Produkte, termingerecht geliefert, sind das Aushängeschild des Unternehmens.

Der Qualitätsanspruch von BBH besteht auch im Produktionsprozess, wo ausschließlich erstklassige Behälter im Einsatz sind. GREIS fertigte im Sommer 2016 ganz individuell nach Kundenwunsch zwei Prototypen eines konisch geformten Stahlkübels an, der flüssiges Blei aufnehmen kann, dass in den Kübeln auskühlt und anschließend weiterverarbeitet wird.

Rund 1,3 Kubikmeter fasst solch ein Stahlbehälter. Die Besonderheit aber ist seine Form: Ein Kübel besteht aus zwei einzelnen, konisch ausgeformten Teilen. In die Behälter werden anfallende Zwischenprodukte der Bleigewinnung in Form von Pastösem Kessel-Abhub gefüllt und hierin transportiert. Die ungewöhnliche Form ist wichtig, damit dieser in den Behältern zu einem Monoblock erstarrte Abhub leicht ausformbar ist. Dank der besonderen Aufnahmehaken vorne kann ein Drehgabelstapler den Kübel unkompliziert aufnehmen und drehen, sodass der Inhalt, das erkaltete Blei, herausfällt und weiterverarbeitet werden kann. Eine echte Arbeitserleichterung beim Transport durch Kräne sind auch die seitlich angebrachten Ösen.

Heiße Sache, erfreuliche Bilanz: Nach dem erfolgreichen Probelauf der beiden Prototypen, erteilte die BBH dem versierten GREIS-Team nun den Auftrag für 28 Kübel gleicher Bauart.

Veröffentlicht unter Allgemein, GREIS

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen