Haben Sie Fragen?
Dann kontaktieren Sie uns!
Zu den Videos

18. März 2015

Groß – größer – STEELforming: Kantteile in XXL-Format

Die Quadratur des Kreises: Übergangsstücke für Offshore-Spezialschiffe

Die Quadratur des Kreises ist unmöglich!? Wer bislang so dachte, sollte sich vom Gegenteil überzeugen lassen. Denn die SFG STEELforming GmbH, ein Teil der Unternehmensgruppe Henrich, ist Experte in Sachen Übergangsstücke für Schiffskranfundamente. Unten eckig, oben rund – die aus vier, acht oder bis zu 20 Kantteilen bestehenden gigantischen Übergangsstücke gehören zur Kernkompetenz der südwestfälischen Spezialisten für Umformtechnik. Präzise, passgenau und individuell fertigt.

Fernweh inklusive: Wo STEELforming draufsteht, steckt Internationalität drin. Denn die riesigen, präzise geformten Übergangsstücke in XXL-Format werden auf Spezialschiffen des größten chinesischen Schiffsbauers installiert. Die Kranfundamentteile tragen den Schwerlastkran der Schiffe, die auf allen Meeren dieser Welt für den Bau von neuen Offshore-Anlagen eingesetzt werden. Das Material: Stahlblech mit bis zu 80 Millimeter Materialstärke. Realisiert werden können Übergangsstücke in allen Blechdicken und Materialgüten – individuell nach dem Anspruch und den Vorgaben der Auftraggeber.

Ein aktuelles Beispiel: In enger Zusammenarbeit mit einem der größten europäischen Kranbauer und langjährigen STEELforming-Kunden werden in unserer modernen Produktionshalle in Burbach acht Übergangsstücke gefertigt. Wobei das größte Stück eine Dimension von neun mal sieben Meter und einen Durchmesser von viereinhalb Meter hat. Die Höhe beträgt sechs Meter, das Gesamtgewicht der 20 Einzelbauteile rund 60 Tonnen.

Damit aus einem Stahlblech ein Übergangsstück wird, müssen unsere STEELforming-Experten die entsprechenden Bleche sorgfältig, präzise und millimetergenau kanten, richten und zusammenbauen. Dann erfolgt eine exakte 3-D-Vermessung durch ein externes Spezialunternehmen. Anschließend werden die Übergangsstücke demontiert, verschifft und vor Ort, meist in den riesigen Werften in China oder Asien, wieder montiert, verschweißt und auf dem Schiff verbaut. Natürlich steht das STEELforming-Team seinen weltweiten Partnern und Kunden während der gesamten Projektphasen zur Seite.

Veröffentlicht unter Allgemein