Haben Sie Fragen?
Dann kontaktieren Sie uns!
Zu den Videos
xxx

15. Juni 2016

Ausbildungsmesse SüdSiegerland

Nachwuchs aus der Region im Fokus

H&G bei der Ausbildungsmesse

Engagierte Ausbildungsbetriebe treffen auf interessierte Nachwuchskräfte – dieses positive Fazit zog Matthias Schreiber, kaufmännischer Leiter der Unternehmensgruppe Henrich, am Ende eines erfolgreichen Messetages im Frühjahr 2016. „Die Premiere der Ausbildungsmesse SüdSiegerland ist aus meiner Sicht ein voller Erfolg – an einer Neuauflage im nächsten Jahr werden wir uns sicherlich wieder beteiligen.“

Als eines von 40 Unternehmen aus dem Südlichen Siegerland präsentierte auch die Unternehmensgruppe Henrich auf ihrem Messestand in der Wilnsdorfer Festhalle drei verschiedene Ausbildungsberufe. Insgesamt stellten die engagierten Unternehmen und die drei Gemeindeverwaltungen aus Burbach, Neunkirchen und Wilnsdorf 140 zukunftsorientierte Ausbildungsberufe aus den Bereichen Handwerk, Industrie, Verwaltung, Einzelhandel, Gastronomie oder Freien Berufen vor. Über mangelndes Interesse der rund 800 Schüler, die die Messe von 9 bis 19 Uhr besuchten, konnten sich die anwesenden Firmenvertreter nicht beschweren. Im Gegenteil: waren es morgens Schulklassen der Jahrgangstufen 8 und 11 mit ihren Lehrern aus den drei Gemeinden und dem nahen Rheinland-Pfalz und Hessen, die die Messe besuchten, kamen nachmittags viele junge Leute mit ihren Eltern.

„Insbesondere nachmittags, meist im Beisein der sehr interessierten Eltern, haben wir viele nachhaltige Gespräche zu unseren angebotenen Ausbildungsplätzen als Konstruktionsmechaniker, Technischer Produktdesigner und Industriekauffrau- beziehungsweise Industriekaufmann geführt“, fasste auch Jens Vogt, verantwortlich für die gewerbliche Ausbildung im Unternehmen, seine Erfahrungen zusammen. „Ob die Nachfrage nach einem Praktikums- oder Ausbildungsplatz oder einem Dualen Studium – die jungen Leute aus allen Schultypen von Hauptschule bis Gymnasium kamen, manchmal nach anfänglichem Zögern, mit uns ins Gespräch. Unsere Mappen zu Ausbildungsmöglichkeiten und Unternehmensinfos und besonders einige bewegliche Modelle, die unsere Unterflursysteme und Schneckenverdichter in Kleinformat zeigten, standen dabei im Fokus des Interesses.“

Ausbildungsmesse-3

Plattform für Unternehmen – Nachwuchskräfte im Fokus

„Toll, was hier abgeht“, fasste ein Mittelständler zusammen. Denn auch die Vorträge und Workshops, etwa zum Thema „Knigge für Azubis“ fanden ebenso Anklang bei den jungen Besuchern wie auch die spannende Ausbildungsrallye.

Besonders in der übersichtlichen, kompakten Art der Messe sah Matthias Schreiber einen echten Vorteil. „Hier kann man sich schnell, zielorientiert und umfassend über vielfältige Ausbildungsmöglichkeiten im Südlichen Siegerland informieren. Denn junge Leute, die nach der Schule eine Ausbildung beginnen, sind meist noch nicht mobil – weshalb ortsnahe Praktikums- und Ausbildungsplätze begehrt sind. Für Unternehmen bietet das die Chance, Azubis aus der Region fachgerecht auszubilden um langfristig dem Fachkräftemangel entgegenzuwirken.“ Sein Fazit: „Eine gut organisierte Plattform für Unternehmen die Nachwuchs suchen! Schon einige Tage später sind etliche Bewerbungen bei uns eingegangen.“

Berufsorientierungstag im Herbst – Ausbildungsangebote im Hickengrund
„Traumberuf vor Ort“ – unter diesem Motto beteiligt sich die Unternehmensgruppe Henrich im Oktober an einem Ausbildungstag zur Berufsorientierung im Hickengrund, an der sich rund 15 Firmen aus dem südlichsten Teil NRWs beteiligen. Dieser Premiere-Veranstaltung richtet sich an Jugendliche vor Ort, die ganz gezielt nach einem Praktikums- oder Ausbildungsplatz in Wohnortnähe suchen.

Veröffentlicht unter Allgemein