Haben Sie Fragen?
Dann kontaktieren Sie uns!
Zu den Videos
xxx

09. März 2018

3. Ausbildungsmesse SüdSiegerland

Zukunft vor der Haustür Ausbildungschancen bei der Unternehmensgruppe Henrich

Zehn Branchen, 61 Aussteller, rund 240 Ausbildungsmöglichkeiten, weit über 1000 Besucher, darunter 800 Schüler der weiterführenden Schulen aus Neunkirchen, Burbach und Wilnsdorf, der Berufsschule Technik und des Berufskollegs Wirtschaft und Verwaltung aus Siegen – die diesjährige 3. Ausbildungsmesse SüdSiegerland setzte Maßstäbe in Sachen Vielfalt und Besucherfrequenz. „Die Zukunft direkt vor der Haustür“, unter diesem Motto stand Anfang Februar 2018 das neue Technologiezentrum des Neunkirchener Unternehmens SSI Schäfer einen Tag lang ganz im Zeichen zukunftsorientierter und abwechslungsreicher Ausbildungsmöglichkeiten im südlichen Siegerland. Rund 20 Unternehmen mehr als im Vorjahr, präsentieren hier Ausbildungsberufe aus den Branchen IT und EDV, Banken und Versicherungen, Industrie, Baugewerbe, Medizin und Gesundheit, Lager und Logistik, Groß- und Einzelhandel, Dienstleistung und Handwerk und informierten über diverse weitere Bildungsmöglichkeiten. Mittendrin: die Unternehmensgruppe Henrich, die Infos über die drei Ausbildungsberufe Technischer Produktdesigner, Industriekauffrau bzw. -mann und Konstruktionsmechaniker bereithielt.

„Die Akquise geeigneter, motivierter Azubis ist auch für unser Unternehmen sehr wichtig“, weiß Matthias Schreiber, kaufmännischer Leiter der Unternehmensgruppe. „Dank seiner Regionalität, Größe, Übersichtlichkeit, Besucherfrequenz und der unkomplizierten Abwicklung ist diese Messe, an der wir bereits zum dritten Mal teilgenommen haben, eine gute Möglichkeit junge Nachwuchskräfte aus den umliegenden Gemeinden auf die Kernkompetenzen und Karrieremöglichkeiten in unserem Unternehmen aufmerksam zu machen.“ Positiv fällt das Fazit des kaufmännischen Leiters auch deshalb aus, weil im Nachlauf der vergangenen Messen etliche interessante Bewerbungen um Ausbildungsplätze und Praktika eingegangen sind: „Offensichtlich treffen nicht nur unsere Ausbildungsmöglichkeiten, sondern auch die unkomplizierte Kommunikation und Kontaktaufnahme durch unser junges Team den Nerv der Schüler und Messebesucher.“

Veröffentlicht unter Allgemein